CanSat Österreich 2017/18

Vom 9.4.2018 bis zum 11.4.2018 fand das erste CanSat Austria in Linz statt. Dies ist ein Wettbewerb in dem es um den Bau eines Minisatelliten geht.

Der Satellit muss in der Größe einer Dose sein und sollte eine gewisse Primärmission bzw. eine selbstgewählte Sekundärmission erfüllen.

Die HTL Mössingerstraße war mit zwei Teams vertreten, welche den zweiten und dritten Platz besetzten. Die Schüler Biethan Lukas, Fabian Lechl, Patrick Krumpl, Nico Trinker, Stefan Zissernig, Mathias Schober, David Petritsch haben beim diesjährigen Wettbewerb teilgenommen. Besonders aufgefallen ist unser „youngstar-team“, dass mit nur 3 Personen großartige Arbeit geleistet hat. Die Satelliten wurden von den Jugendlichen in der Freizeit und im Freigegenstand „ProjectBusters“ geplant und gebaut.

Ohne die großartige Unterstützung unserer engagierten Lehrkräfte Herwig Guggi und Karl Lechner wären Projekte wie diese wahrscheinlich nicht möglich.

 

 

 

Kultur

Zum Erasmustreffen des „MobileApp“-Projektes konnte Projektkoordinatorin Elisabeth Grumet letzte Woche Schüler und Lehrer aus Spanien, Polen und der...
Weiterlesen

Veranstaltungen

Die österreichweit einzigartige Kooperationsklasse der HTL Mössingerstraße und des BG/BRG Mössingerstraße feierte ihr 10jähriges Jubiläum in einem...
Weiterlesen

BMGT

Und wer war am überzeugendsten?
Weiterlesen