15th English Language Contest at the HTL Mössingerstraße

Unser English Language Contest, der dieses Jahr am 20.02.2019 zum nunmehr fünfzehnten Mal ausgetragen wurde, ist inzwischen in unserer Schule sowohl bei LehrerInnen als auch bei SchülerInnen zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden.

Wieder einmal erwies er sich als großer Erfolg. Rund 40 KandidatInnen (viele davon bestens vorbereitet von Kollegin Mag.a Karin Jammer) stellten vor einer sechsköpfigen Jury bestehend aus Mag.a Eva Kainbacher, Mag.a Michaela Leitgeb, DI Dr. Rosemarie Velik, Mag. Stefan Amlacher, Ing. Robert Oberwinkler und native speaker Kelli Wick ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse unter Beweis.

Wie schon in den vorhergehenden Jahren war unser Bewerb geteilt in zwei Teilbewerbe: „ The young ones“ (erste und zweite Jahrgänge) und „The older ones“ (dritte bis fünfte Jahrgänge).
So erklärten unsere KandidatInnen der ersten beiden Jahrgänge beispielsweise was sie tun würden „… if they could be an animal for a day “, wogegen die KandidatInnen der höheren Jahrgänge Themen wie „ Do you believe that  smartphone addicition is a serious problem?“ mit großer Wortgewandtheit präsentierten.

Die KandidatInnen der ersten zwei Jahrgänge wurden in zwei Runden gewertet.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Kollegin Elisabeth Grumet, die in bewährter Weise die erste Runde bei den 1. und 2. Jahrgängen betreut hat.

Als Beste aus diesen beiden Runden gingen hervor:               

  1. Lena Hornbanger 2AHBG
  2. Maxim Shekovtsov 2CHEL
  3. Victoria Jellinek 1AHEL

Jene vier Teilnehmer aus den drei oberen Jahrgängen, die in den ersten beiden Runden die besten Ergebnisse nach Wertungspunkten erreicht hatten, nahmen in der dritten und alles entscheidenden Runde an einer Podiumsdiskussion zum Thema

„ You are a peer-team at school trying to promote the idea and opportunity of studying abroad for a semester or a year!. “
Diese zehnminütige Diskussion wurde von allen vier Schülern auf höchstem sprachlichem Niveau geführt, sodass es für die Jury - wie auch schon in den Jahren zuvor - nicht einfach war, zu einem für alle gerechten Ergebnis zu kommen.
Um 15:00 konnte die Siegerehrung von Dir. Dipl-Ing. Hubert Lutnik und der Organisatorin Mag.a Elke Rieken vorgenommen werden.

  1. Veronika Semmelrock 4AHEL
  2. Denis Sisic 3AHBG
  3. Harry Semmelrock 5CHEL 

Die SiegerInnen freuten sich sehr über die wertvollen Sachpreise, gestiftet vom HTL-Förderverein und Direktor Lutnik.

Und da nach getaner Arbeit gut feiern ist, klang der große Tag mit einem gemütlichen Beisammensein am köstlichen Buffet, das wie schon in allen Jahren zuvor von unserem Elternverein gestiftet wurde, aus. 

Finally I can only say that I am very proud of all our contestants and that I am already looking forward to our 16th English Language Contest 2020 at the HTL Mössingerstraße.

Mag.a Elke Rieken

Kultur

Zum Erasmustreffen des „MobileApp“-Projektes konnte Projektkoordinatorin Elisabeth Grumet letzte Woche Schüler und Lehrer aus Spanien, Polen und der...
Weiterlesen

Veranstaltungen

Die österreichweit einzigartige Kooperationsklasse der HTL Mössingerstraße und des BG/BRG Mössingerstraße feierte ihr 10jähriges Jubiläum in einem...
Weiterlesen

BMGT

Und wer war am überzeugendsten?
Weiterlesen